В этом гаджете обнаружена ошибка

четверг, 16 февраля 2012 г.

Aussiedler- und Minderheitenpolitik in Deutschland




Aussiedler- und Minderheitenpolitik in Deutschland: Bilanz und Perspektiven / Hrsg. von Christoph Bergner und Matthias Weber. - München: R. Oldenbourg Verlag, 2009. - 309 S. - (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa; Bd. 38). - Auswahlbibliogr.: S. 263 - 300.- Reg. der Personen und Orte mit Ortsnamenkonkordanz: S. 301 - 305.

Der Band dokumentiert die Referate und Diskussionen der Tagung "Zwei Jahrzehnte Politik für Aussiedler und nationale Minderheiten - Bilanz und Perspektiven", Berlin, 3.-4. September 2008.

Aus dem Inhalt: Ansprachen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble sowie Fach- und Diskussions- beiträge von:
Henrik Becker-Christensen, Christoph Bergner, Koloman Brenner, Oliver Dix, Elfriede Dörr, Alfred Eisfeld, Otto Engel, Adolf Fetsch, Rudolf Friedrich, Jochen-Konrad Fromme, Bernard Gaida, Jürgen Hensen, Alexander Hoffmann, Tatjana Ilarionova, Thomas Kufen, Otto Luchterhandt, Heinrich Martens, Alfons Nossol, Stefan Oeter, Paul Philippi, Thomas Puhe, Peter Rosenberg, Albert Schmid, Heinrich Schulz, Olga Silantieva, Matthias Weber, Klaus Wollenweber, ferner:
Auswahlbibliographien: Integration der Aussiedler; Autochthone Minderheiten in Deutschland.   

Комментариев нет:

Отправить комментарий